ÜBER UNS

Wir stellen Straßenmaschinen her, die für den Einsatz von Bitumenemulsionen ausgelegt sind.

30 JAHRE ERFAHRUNG

Das Unternehmen MADROG beschäftigt sich, seit seiner Gründung 1985, mit der Entwicklung, Produktion, dem Service, sowie der Reparatur von Straßenbaumaschinen. Wir bieten eine große Bandbreite an modernen Straßenbaumaschinen an.

Der größte Teil unserer Maschine ist computergesteuert, was für die Handhabung der Maschinen, als auch für die Qualität der Straßenreparatur wesentlich ist.

Unser Entwicklungsteam greift auf mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Straßenbautechnologie und dessen Steuerungssoftware zurück.
In unser Produktion implementieren wir bewährte Produkte von international renommierten Herstellern wie Danfoss, Robuschi, Lambordini, Hatz, Cucchi, Kubota, Honda, Siemens, Horner, Ge Fanuc, und weitere.

Die hohe Qualität unserer Maschinen wird seit Jahren durch ihren zuverlässigen Einsatz in weiten Teilen Osteuropas ( Polen, Lettland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Bulgarien und Russland ) tagtäglich aufs Neue bestätigt.

Unsere Maschinen sind CE zertifiziert und erfüllen somit alle internationalen Anforderungen bezüglich Qualität und Präzision.

Die Firma MADROG zeichnet sich durch positive Referenzen von international tätigen Straßenbaufirmen wie z.B. STRABAG und positiv veröffentlichte Stellungnahmen des technischen Instituts in Stettin / Polen, aus.

Unser Hi-Tech Produkt, die Kombain KD Serie, eine autonom arbeitende Asphaltrenovierungsmaschine wurde als „Produkt des Jahres“ ausgezeichnet.
MADROG ist außerdem als Ersatzteillieferant bei vielen nennenswerten Bitumen Fertigern (von ABG, Vögele, Marini, Bomag, Dynapac, Titan, Bitelli und vielen anderen) bekannt.

Unter all den zuvor genannten Gesichtspunkten kann man versichern, dass wir gute und zuverlässige Maschinen zu einem attraktiven Preis anbieten.

Die neu gegründete MADROG WEST GmbH mit Sitz im westfälischen Borken in Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Technolgien der MADROG Construction mit Sitz in Polen, weiter zu entwickeln und den Kunden in Westeuropa und im nahen Osten Produkte und Service „Made in Germany“ anzubieten.

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie uns – Wir werden Ihr Anliegen in Kürze bearbeiten und Kontakt zu Ihnen aufnehmen.